top of page
Kugeln.png

Führung ist Training

Wie schön wäre es doch, wenn…

 

… irgendwann alles erledigt wäre und die To Do Liste endlich leer!

Viele Führungskräfte und Mitarbeitende klagen über die Flut an Emails, Chat-Nachrichten in Apps, Nachrichten, Anrufen, Messengern und über die übervollen Kalender. „Ich habe nur Meetings, und komme nicht zum Arbeiten“ oder auch „Ich werde auf so vielen Kanälen zugeschüttet“ sind häufige Klagen, insbesondere in Großorganisationen. Ich kenne das Problem nur allzu gut. Vor zehn Jahren startete ich eine neue Rolle als Führungskraft und schneller als das erste Gehalt stand die Überforderung an meiner Seite.

Ich merkte damals: erfolgreiche Führung benötigt Selbstmanagement und Rollenklarheit – Kompetenzen, die erlernt werden können! Ich habe damals gelernt, wieder die Kontrolle über meine Projekte und meine To Do’s zu bekommen und so stressfrei produktiv werden zu können. Mein eigenes Selbstmanagement mit GTD® begleitet mich seitdem und hat mein Leben und meine Haltung zu Arbeit maßgeblich verändert.

Heute biete ich als Trainerin deutschlandweite Präsenz-Seminare sowie online-Trainings
zu folgenden Themen an
Zertifizierte Trainerin für Getting Things Done®, lizensierte Trainings gemeinsam mit Next Action Partners
Als Führungskraft Rolle und Verantwortung gestalten
(Digitale) Zusammenarbeit im Team effizient gestalten 
Mitarbeiter:innen Gespräche führen
Macht(Spiele) in Organisationen

Das sagen meine Kund:innen

Mit Monika ein virtuelles Training zu erleben, ist ein Highlight für jeden Teilnehmenden. Sie nutzt ihre kommunikative Art, um sowohl ihr Wissen rund um Getting Things Done zu vermitteln, als auch den Führungskräften bei der DB Akademie praktische Tipps für ihre tägliche Arbeit mitzugeben. Ich persönlich genieße jede Minute des Trainings mit ihr.

Melanie Kotek, Agile Führungskraft DB Akademie, Deutsche Bahn AG

bottom of page